Heilpraktiker Zusatzversicherung

Umfassende Leistungen für alternative Heilmethoden und ganzheitliche Medizin

  • Umfasst Therapien und Heilmittel der Naturheilkunde
  • Versicherungsleistung ohne Wartezeit
  • Mit einfachen Gesundheitsfragen zu Ihrer Heilpraktiker Zusatzversicherung

Heilende Kräuter und Tinkturen
Heilpraktikerin mit alternativer Medizin

Heilpraktikerversicherung für sanfte Naturheilverfahren

Die sanfte Art der Medizinischen Behandlung durch einen Heilpraktiker hat sich bei vielen körperlichen und psychosomatischen Problemen sehr gut bewährt. Die Naturheilkunde setzt anders als die Schulmedizin den Focus auf die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Patienten.

Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen die Kosten für eine alternativmedizinische Behandlung bei Heilpraktikern und Ärzten für Naturheilverfahren nicht oder nur in einem begrenzten Umfang. Auch zugehörige Naturheilmittel sind meistens nicht erstattungsfähig.

Unabhängig davon wird der ganzheitliche Heilungsansatz immer beliebter in Deutschland. Sind Sie ebenfalls von Naturheilverfahren wie Homöopathie, Akupunktur oder Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) für sich selbst und für Ihre Familienmitglieder überzeugt? Dann, kann der frühzeitige Abschluss einer Zusatzversicherung für Heilpraktiker Leistungen vor hohen Zusatzkosten schützen.

Homöopathische Globuli

Heilpraktikerversicherung Vergleich

Sie suchen eine Erweiterung Ihrer gesetzlichen Absicherung der GKV, im Bereich Naturheilverfahren und alternative Heilmethoden? Sie möchten Zuzahlungen für Brille, für Medikamente, Heil- und Hilfsmittel oder medizinischen Anwendungen abgesichert wissen?

Nutzen Sie am besten unseren kostenfreien Heilpraktiker Zusatzversicherung Vergleich - denn so individuell wie Ihre Wünsche nach Gesundheit, Behandlung und Heilung auf natürliche Weise sind, so vielfältig sind die Leistungen und Angebote für eine Erstattung der unterschiedlichen Kosten.

Vergleichen Sie ambulanten Zusatzversicherungen mit Leistungen im Bereich Naturheilverfahren. Finden Sie Ihre Heilpraktikerversicherung mit bis zu 100% Erstattung für Heilpraktiker Leistungen sowie bei Ärzten, die Naturheilverfahren anwenden.

  • Die besten Heilpraktikerversicherungen im Vergleich 
  • Heilpraktikerversicherung ohne Wartezeit 
  • Tarife mit einfachen Gesundheitsfragen
  • Tarife, die bis zu 100% leisten
  • Vergleich sämtlicher Naturheilverfahren 
  • Tarife mit Leistungen für Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilkunde
  • Erstattung der Laborkosten sowie von Hilfs- und Heilmitteln
  • Erstattung gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) und Hufelandverzeichnis 

    Gute Gründe für eine Heilpraktikerversicherung

    Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) kann Ihnen ausschließlich schulmedizinische Behandlungsmethoden anbieten. Ganzheitliche Heilmethoden durch den Heilpraktiker oder dem Arzt für Naturheilverfahren müssen Sie selbst tragen.

    Ganzheitlichen Behandlungsansatz durch Naturheilverfahren sichern

    Heilpraktiker bedienen sich der Techniken der Naturheilkunde um eine ganzheitliche Heilung der Patienten durch seine eigenen Heilkräfte zu erreichen.

    Dabei unterteilen sie ihre Behandlung in Diagnosemethoden und Behandlungsmethoden. Beide haben das Ziel der Heilung durch eigene Kraft auf natürliche Weise.

    Ein weiterer Ansatz ist die Behandlung durch die Schulmedizin, um weitere Behandlungen der Naturheilkunde zu ergänzen.

    Osteopath beurteilt Gelenkmobilität

    Nutzen Sie einen großen Leistungsumfang durch Heilpraktiker Zusatzversicherungen

    Der Leistungsumfang von Naturheilverfahren umfasst vielseitigere oder ergänzende Behandlungsansätze, wie z.B. Akupunktur, Ayurveda, Homöopathie, Osteopathie oder die traditionelle chinesische Medizin (TCM).

    Ein weiterer Vorteil von Heilpraktiker Tarifen sind weitere ambulante Zusatzleistungen. Hier stehen Ihnen Leistungen für Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Brillen und Sehhilfen, LASIK-Operationen oder Zuzahlungen für Medikamente oder Hilfsmittel zur Verfügung.

    Eine private Zusatzversicherung reduziert Ihre Zuzahlungen und ermöglicht es Ihnen alternative Heilmethoden für Ihre Gesundheit in Anspruch zu nehmen.

    Welche Heilpraktikerversicherung ist die beste?

    Auf die Frage nach der besten Heilpraktikerversicherung, gibt es keine Antwort. Jeder Mensch ist verschieden und hat unterschiedliche Ansprüche. Das Gute ist aber: Der Markt für eine Zusatzversicherung Heilpraktiker hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt und deckt viele Heilverfahren ab.

    Sie sollten vor Abschluss einer privaten Zusatzversicherung genau überprüfen, welcher Tarif und welche Tarifleistungen für Sie persönlich am sinnvollsten sein könnten. Wir sind Ihnen bei der Tarif Auswahl gerne mit einer persönlichen Beratung behilflich.

    Frau bei Massage

    Was kostet eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker?

    Der Beitrag einer Heilpraktiker Zusatzversicherung hängt immer von der gebotenen Leistung des gewählten Tarifes ab. Kinder erhalten sehr guten Versicherungsschutz für weniger als 10 Euro und junge Leute für etwa 15 Euro im Monat. Für 35 -40 jährige geht der Beitrag für die Zusatzversicherung ab ca. 20 Euro los.

    Wie funktioniert eine Heilpraktikerversicherung?

    Die Heilpraktikerversicherung rechnet in der Regel die Behandlungsmethoden gemäß dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) und dem Hufelandverzeichnis ab.

    Die Heilpraktiker Zusatzversicherung übernimmt in der Regel die Kosten für eine Behandlung mit entsprechenden Heilmitteln, wenn sie in diesen Verzeichnissen detailliert gelistet sind.

    Das Hufelandverzeichnis enthält alle in Deutschland anerkannten alternativen Behandlungsformen außerhalb der Schulmedizin. Hierzu gehören zum Beispiel Behandlungen bei der Osteopathie, Homöopathie, Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Akupunktur oder auch bei der Chiropraktik.

    Medizin aus der Natur

    Heilpraktiker Versicherung ohne Wartezeit

    Die meisten Zusatzversicherungen für Heilpraktiker haben eine Wartezeit, bevor Sie die ersten Leistungen für alternative Heilmethoden in Anspruch nehmen können. In der Regel beträgt diese Wartezeit für eine Behandlung drei Monate nach einem Versicherungsabschluss.

    Es gibt auch Angebote, die teilweise oder ganz auf die Wartezeit für Heilpraktiker-Leistungen verzichten. Eine Heilpraktiker Versicherung ohne Wartezeit leistet ab dem ersten Tag und nicht erst nach drei Monaten.

    Heilpraktiker Versicherung ohne Gesundheitsprüfung

    Leider gibt es keine Heilpraktiker Versicherung ohne Gesundheitsprüfung. Es gibt aber auch Angebote welche vereinfachte Gesundheitsfragen anbieten und trotz Vorerkrankungen abgeschlossen werden können. Dabei kommt nach ein paar Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand ein hochwertiger Versicherungsschutz für alternative Heil- und Behandlungsmethoden zustande.

    Gesundheitsprüfung für Heilpraktikerversicherung

    Welcher Tarif ist der richtige für mich?

    Sie sollten vor Abschluss einer Heilpraktiker Versicherung genau überprüfen, welcher Versicherungstarif für Sie persönlich der sinnvollste sein könnte.

    Eine guter und leistungsstarker Heilpraktiker Zusatzversicherung Tarif übernimmt in der Regel 80 bis 100 Prozent Behandlungskosten beim Heilpraktiker oder Arzt für Naturheilverfahren. Hinzu kommt die Kostenübernahme für die beim Heilpraktiker verordneten Medikamente und Arzneimittel.

    Je nach gewähltem Tarif gibt es Zusatzversicherungen, die auch die Kosten für regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und Sehhilfen übernehmen oder eine Augen Laser Operation bezuschussen.

    Um nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben, kann die Kostenübernahme durch eine Heilpraktikerzusatzversicherung frühzeitig abgesichert werden.

    Mögliche Leistungen einer Heilpraktiker Zusatzversicherung

    Eine Heilpraktikerversicherung kommt für Akupunktur, Chiropraktik, Homöopathie, Osteopathie, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und viele weiter Naturheilverfahren auf und erweitert somit das Behandlungsangebot ausserhalb der gesetzlichen Krankenversicherung.

    Damit nicht genug, leisten viele Heilpraktiker Tarife auch für Heilmittel wie Massagen, Ergotherapie oder Wärmebehandlungen. Aber auch für Medikamente, Brillen und Sehhilfen, Impfungen oder LASIK Operationen (Augen-Lasern).

    Heilpraktiker Zusatzversicherung für Sehhilfen

    Sehhilfen

    Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen Sehhilfen nur bei Jugendlichen unter 18 Jahren. Eine neue Brille kann schnell mal ins Geld gehen.
    Eine Heilpraktiker Zusatzversicherung leistet schon gegen einen geringen Jahresbeitrag.

    Brillen und Sehhilfen
    Augenlasern mit Heilpraktiker Versicherung

    Augen lasern

    Bei Brillenträgern werden Augenlaser Behandlungen immer gefragter. Viele Heilpraktiker Zusatzversicherungen haben das erkannt und bieten Zusatzversicherung Tarife die sich an den Kosten für Sehstärkenkorrekturen mittels Laserbehandlung der Augen beteiligen.

    Lasik - OP
    Kosten für Schutzimpfungen versichern

    Schutzimpfungen

    Heilpraktiker Zusatzversicherungen setzen ihren Schwerpunkt auf Erstattung der Zuzahlung für Vorsorgeimpfungen, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden - wie  beispielsweise für Reisen in Tropische Länder.

    Schutzimpfungen