DKV KombiMed KABN

DKV Deutsche Krankenversicherung AG

600 Euro für Heilpraktiker und Naturheilverfahren

  • 80% für Heilpraktiker und Osteopathie
  • 80% für Naturheilkunde durch Ärzte
  • 300 Euro für Sehhilfen, 1.200 für LASIK
  • 100% für Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen
  • 100% Hörgeräte, Hilfsmittel, Auslandsreiseschutz

Heilpraktiker

Heilpraktiker-Leistungen

80% Erstattung

  • Heilpraktiker
  • Osteopathie
  • Chiropraktik
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Naturheilkunde durch Ärzte
  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Arznei- und Verbandsmittel

Die Leistungen für Osteopathie fallen in den Baustein Arznei-, Verband- und Heilmittel und werden zu 80% bis maximal 600 Euro pro Kalenderjahr erstattet.

Abrechnungsfähige Leistungen

Der Tarif leistet anhand dieser Leistungsverzeichnisse:

  • Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH)
  • bis zu den Höchstsätzen des GebüH
  • Hufeland-Leistungsverzeichnis
  • Gebührenverzeichnis für Ärzte (GOÄ)
  • bis zu den Höchstsätzen der GOÄ

Die Leistungen werden für Heilbehandlungen durch Heilpraktiker und Therapieleistungen aus dem Hufelandverzeichnis unter Berücksichtigung der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GeBüH) erbracht.

Wartezeit für Heilpraktiker-Leistungen
3 Monate

Zusatzleistungen

Sehhilfen- und Brillenleistungen

100% Erstattung

  • Brillen
  • Kontaktlinsen
  • Sonnenbrille mit Sehstärke
  • Leistungen ohne ärztliche Verordnung
Augenoperation / LASIK

100% Erstattung

  • Augenoperationen mit Laser
  • Clear-Lens-Exchange
  • Refraktive Chirurgie
  • Augen-LASEK
  • Augen-LASIK
Vorsorgeuntersuchungen

100% Erstattung

  • Augen
  • Hautkrebs
  • Brustkrebs
  • Osteoporose
  • Schwangerschaft
  • Schlaganfall
  • Schilddrüse
  • Darmkrebs
  • PSA Test (Prostata)
  • Kinder- und Jugendvorsorge

Zusätzlich werden zwei Präventionskurse je Versicherungsjahr erstattet.

Impfungen

100% Erstattung

  • Grippeschutz
  • Zeckenschutz (FSEM)
  • Gebärmutterkrebs (HPV)
  • Hepatitis A und B
  • Malariavorsorge
  • Gelbfieber
  • Cholera
  • Typhus
Hörgeräte und Hörhilfen

100% Erstattung

  • Hörgeräte
  • Hörgeräte Reparatur

Vom Arzt verordnete Hörgeräte (einschließlich Reparatur und Wartung)
zu 100%, maximal 600 Euro je Hörgerät.

Auslandsreisen

100% Erstattung

  • stationäre Behandlungen
  • ambulante Behandlungen
  • Heil- Hilfs- und Arzneimittel
  • Krankenrücktransporte
Besonderheiten

80% Erstattung für Arznei-, Verband- und Heilmittel, maximal 600 Euro je Kalenderjahr.

Als Heilmittel gelten

  • physikalisch-medizinische Leistungen (z.B. Krankengymnastik, Massagen), medizinische Bäder
  • logopädische, podologische, ergotherapeutische und osteopathische Leistungen,
  • ernährungstherapeutische Maßnahmen bei seltenen angeborenen Stoffwechselerkrankungen (vorherige Zusage erforderlich)

100% sonstige Hilfsmittel bis 300 Euro je Kalenderjahr (außer Sehhilfen und Hörgeräte), wie z.B. Bandagen, Einlagen, Inhalationsgeräte, Sprechgeräte

Leistungen und Einschränkungen

Erstattungsumfang

600 € für Heilpraktiker pro Kalenderjahr.

300 € für Sehhilfen und Brillen alle 24 Monate.

600 € für Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen pro Kalenderjahr.

1.200 € für Augenoperationen und LASIK alle 60 Monate.

600 € für Hörgeräte und Hörhilfen pro Kalenderjahr.

TIPP: Ein Kalenderjahr endet unabhängig vom Versicherungsbeginn (z.B. 01.01. oder 01.12.) am 31.12. des aktuellen Jahres.

Summenbegrenzungen in den ersten Versicherungsjahren
  • Für Heilpraktiker gelten folgende Begrenzungen:

    100 € im 1. Kalenderjahr
    200 € im 2. Kalenderjahr
    300 € im 3. Kalenderjahr

    Ab dem 4. Jahr entfällt die Leistungsbegrenzung und Ihnen stehen pro Kalenderjahr 600 € zur Verfügung.

  • Für Augenoperationen und LASIK gelten folgende Begrenzungen:

    200 € in den ersten 12 Monaten
    400 € im 13. - 24. Monat
    600 € im 25. - 36. Monat

    Ab dem 4. Jahr entfällt die Leistungsbegrenzung und Ihnen stehen alle 60 Monate 1.200 € zur Verfügung.

Beiträge und Vertragslaufzeiten

Mindestvertragslaufzeit
2 Kalenderjahre
Kündigungsfrist
3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündbar
Bildet der Tarif Altersrückstellungen

Nein, die Beiträge werden an Ihr aktuelles Alter angepasst und entwickeln sich wie folgt:

0-19 Jahre 16,66 €
20-29 Jahre 20,32 €
30-39 Jahre 27,74 €
40-49 Jahre 36,79 €
50-59 Jahre 43,52 €
60-69 Jahre 49,73 €
ab 70 Jahre 63,17 €

Annahmerichtlinien

Gesundheitsfragen die zu einer Ablehnung führen

Fand in den letzten 5 Jahren eine Psychotherapie statt, oder bestanden in den letzten 3 Jahren/bestehen derzeit Krankheiten, Beschwerden oder Unfallfolgen?
Bestehen körperliche/organische Fehler, chronische Erkrankungen oder ein Grad der Behinderung? Wie groß und schwer sind Sie?

Abgelehnt wird z.B. bei Schwerhörigkeit oder Hörschädigung, chronischen Erkrankungen, psychische Erkrankungen, Erkrankungen am Herz, bei einem BMI (Body-Mass-Index) ab 40, Krebs, HIV

Gesundheitsfragen die zu einem Risikozuschlag führen

Fand in den letzten 5 Jahren eine Psychotherapie statt, oder bestanden in den letzten 3 Jahren/bestehen derzeit Krankheiten, Beschwerden oder Unfallfolgen?
Bestehen körperliche/organische Fehler, chronische Erkrankungen oder ein Grad der Behinderung? Wie groß und schwer sind Sie?

Mit einem Risikozuschlag in Höhe von 40% muss unter anderem gerechnet werden bei Gelenkerkrankungen, Prostataerkrankungen, Schuppenflechte, Leistenbruch, Gallen-, Blasen-, Nierensteine, Wirbelsäulenerkranken, Tinnitus, Allergie, Heuschnupfen, bei einem BMI (Body-Mass-Index) im Bereich 35 - 39

Mit einem Risikozuschlag in Höhe von 20% muss unter anderem gerechnet werden bei Hypertonie, Blasenschwäche, Migräne, Schilddrüsenkrankheiten, bei einem BMI (Body-Mass-Index) im Bereich 30 - 34

Gesundheitsfragen die zu einem Leistungsausschluss führen
Keine